Fressen Wachteln Sellerie?

Gemüse sollte den Speiseplan ebenso ergänzen, wie frisches oder getrocknetes Grünfutter und Wildkräuter.

Dabei muss es nicht zwingend extra angebautes Gemüse sein, auch Reste aus der Küche lassen sich bestens für die Fütterung der Wachteln einsetzen.

Wer beispielsweise eine Gemüsesuppe kocht, wird vom Knollensellerie immer die Schale übrig haben, eine perfekte Basis als Ergänzungsfutter für Deine Wachteln.

Da Sellerie allerdings sehr hart ist, kannst Du diesen nicht am Stück in den Wachtelstal legen, außer ein bisschen Gepicke zum probieren, werden die Wachteln ihn nicht fressen, viel zu viel Aufwand.#

Wenn Du den Sellerie allerdings kleinhackst und den Wachteln anbietest, werden sie ihn fressen. Und wenn´s eine Gemüse oder auch eine Hühnersuppe wird, hast Du in der Regel auch noch Möhrenschalen und Petersilie übrig, die Du den Wachteln ebenfalls zerkleinert anbieten kannst.

Deshalb sollten Deine Wachteln Sellerie fressen

Sellerie enthält neben Natrium auch Silizium, das die Knochen stärkt. Außerdem soll Sellerie auch enzündungshemmend wirken. Die unlöslichen Ballaststoffe und der hohe Wassergehalt sorgen für eine gute Verdauuung.

Ein hoher Magnesiumgehalt beruhigt die Nerven, was bei dauernervösen Tieren wie Wachteln nicht verkehrt sein kann.

Was Wachteln sonst noch fressen und was Du besser nicht geben solltest, kannst Du unter Wachtel-Futterliste nachlesen.

2 Gedanken zu „Fressen Wachteln Sellerie?

  1. Philipp

    Hallo,

    schaue viele deiner Videos auf Youtube und interessiere mich besonders für das Video #60 „Noch mehr junge Wachteln-Stall komplett“. Da wollte ich wissen da ich gern auch einen neuen Stall bauen will welche Maße eine Etage hat und wie viele Wachteln du darin hälst? Würde mich über eine Antwort sehr freuen

    Antworten
  2. Hallo

    Hallo
    Hab online ihre Videos gesehen, unter anderem wie man soleier macht…. ca in der 16-17 min….spiegelt es im Kochtopf… haben sie in Unterwäsche gekocht?! Ich hoffe ich vertue mich da …wenn nicht ist es doch etwas peinlich bei ihrem Beruf, da sie ja schon viele Favoriten haben! 😉
    Lg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.