Wachteleier suchen

Wachteln legen nicht unbedingt in vorbereitete Nester, sondern lassen ihre Eier gern mal in der Gegend liegen. Das ist ein natürlicher Instinkt, der wohl auch der Zeichnung der Wachteleier geschuldet ist.

Mit den schicken Flecken sind die Wachteleier nämlich in der Natur optimal getarnt. Darüber hinaus sind Wachteln nicht unbedingt dafür bekannt, dass sie Nestpflege betreiben und lustvoll brüten. Unter Züchtern ist Naturbrut bis zum Ende relativ selten.

Wer seine Wachteln in einer Voliere hält und die Wachteleier regelmäßig absammelt, wird diese Unart der Wachteln nicht unbedingt lieben. Schließlich zieht es die Wachteleiersuche unnötig in die Länge, da es keine Horde gibt, in denen die Wachteln regelmäßig legen.

In dem Video nehme ich Euch mit auf die Wachteleiersuche. Natürlich gibt es auch bei uns Stellen, an denen mehrere Wachteleier liegen. Aber in Anbetracht der vielen Fundorte ist es eben doch nervig, dass die Wachteln nur selten in die selben Verstecke legen.

3 Gedanken zu „Wachteleier suchen

  1. Katharina

    Hallo,

    ich schaue immer ihre Videos auf youtube.
    Was ich mich frage, müssen Sie irgend welche Nachweise erbringen wenn Sie Eier oder Wachteln verkaufen?

    Ich wollte dieses Jahr Wachteln züchten und verkaufe.
    Nach dem ich beim Veterinäramt angefragt habe, bekam ich die Antwort, dass ich einen Sachkundenachweiß machen muss, ein Führungszeugnis vorlegen muss und benötige eine Genehmigung nach $11 des Tierschutzgesetzes.

    Daher frage ich jetzt alle wachtelhalter an, wie es bei denen ist.
    Es kommt mir halt sehr komisch vor, dass man als Privatmensch solche Auflagen bekommt.

    Mit freundlichen Grüßen Katharina

    Antworten
    1. Andre Ulrich Beitragsautor

      Hallo Katharina,
      ich verkaufe ja keine Wachteln, aber selbst wenn, habe ich davon nichts gehört. Natürlich musst Du eine Zucht beim Veterinäramt und auch ein Gewerbe anmelden. Leider ist es so, dass es bei dem Thema keine einheitliche Vorschrift gibt, jedes Veterinäramt hat seine eigenen Vorschriften. So darf ich beispielsweise in meinen Wachtelgruppen keinen Hahn haben, wenn ich die Eier als Speiseeier verkaufen möchte. Im Nachbarlandkreis ist das nicht so.

      Antworten
  2. Pia

    Hallo, meine Wachtel humpelt stark. Habe nachgesehen die hat einen größeren
    schwarzen Punkt unterm Fuß. Was kann das sein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.